25 km
Referatsleitung (w/m/d) für den Bereich "Weiterentwicklung von Personalverwaltungssystemen" 15.05.2024 Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) verschiedene Standorte
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Referatsleitung (w/m/d) für den Bereich "Weiterentwicklung von Personalverwaltungssystemen"
verschiedene Standorte
Aktualität: 15.05.2024

Anzeigeninhalt:

15.05.2024, Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)
verschiedene Standorte
Referatsleitung (w/m/d) für den Bereich "Weiterentwicklung von Personalverwaltungssystemen"
Ihre künftigen Aufgaben sind in der Abteilung II angesiedelt, welche unter anderem die Bereiche Software-Projekte sowie Basisdienste und Querschnittsverfahren verantwortet. Das Referat übernimmt in diesem Rahmen insbesondere die Betreuung und Weiterentwicklung auf SAP HCM basierenden Personalverwaltungssystemen. Diese Systeme werden sowohl fachlich als auch IT-technologisch in enger Abstimmung mit den anderen Abteilungen des ITZBund weiterentwickelt und für die Endanwender/-innen betrieben. Wir suchen eine starke Führungspersönlichkeit mit Begeisterungsfähigkeit für die Erbringung moderner Serviceleistungen für unsere Kunden. Hierbei freuen wir uns auch auf Ihren Input und sind offen für neue Ideen. Sie übernehmen die Leitung des Referates mit folgenden Aufgabenschwerpunkten: Sie leiten und steuern das Referat mit aktuell rund 70 Beschäftigten. Dabei kümmern Sie sich um die Personaleinsatzplanung, die Personalführung und übernehmen die Managementfunktionen, wie z.B. Qualitätsmanagement, Controlling und Budgetüberwachung. Sie gestalten aktiv die technologische Ausrichtung des Referats mit den Schwerpunkten SAP und Low-Code-Plattformen. Darüber hinaus verantworten Sie die Wartung, Pflege und Weiterentwicklung von IT-Lösungen im Aufgabenbereich Ihres Referates. In Ihrem Verantwortungsbereich übernehmen Sie die Planung und Durchführung von (IT-) Projekten.
Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst, den höheren naturwissenschaftlichen Dienst oder den höheren technischen Verwaltungsdienst beim Bund. Alternativ verfügen Sie über die für die Zulassung zu einer der genannten Laufbahnen erforderlichen Bildungsvoraussetzungen, wie z.B. ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Diplom/Universität) aus dem MINT-Bereich. Nachgewiesene Kenntnisse und mehrjährige berufliche Erfahrungen im Bereich der Informationstechnik auf dem entsprechenden Niveau. Nachgewiesene mehrjährige Erfahrung als Führungskraft heterogener Personaleinheiten im IT-Bereich des öffentlichen Dienstes oder vergleichbarer Einheiten der Privatwirtschaft. Sofern Sie Beamtin/Beamter sind, befinden Sie sich in der Laufbahn des höheren Dienstes in der BesGr. A 14 bzw. A 15 BBesO. Mehrjährige Erfahrungen in der erfolgs- und zielorientierten Personalführung und Befähigung zur Leitung und Steuerung von größeren Personaleinheiten eines IT-Dienstleisters oder eines IT-Unternehmens Fundiertes Wissen und mehrjährige Praxiserfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Architektur von Softwarelösungen auf Basis von Standardsoftware Nachgewiesene Erfahrungen und Kenntnisse der modernen Technologien und Trends Erfahrung in der Steuerung von externen Dienstleistern Sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten - auch auf Management-Ebene Gute Kenntnisse und nachweisbare praktische Erfahrungen in der (IT-) Projektplanung und -Steuerung Sie können systematisch-methodisch planen und vorgehen. Sie verfügen über Belastbarkeit und Stressresistenz. Sie handeln adressaten- und dienstleistungsorientiert. Verhandlungsfähigkeit und -geschick gehören zu Ihren Stärken. Sie verfügen über Führungs- und Genderkompetenz sowie über ein Bewusstsein für die Belange von schwerbehinderten Menschen. Der Umgang mit dem Thema Diversität ist für Sie selbstverständlich. Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte